| Hamburg/Schleswig-Holstein | Internationale Kommission | International

Deutsch-Kanadischer Unternehmerinnenaustausch

Auf gemeinsame Initiative des Verbands deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU) und der Kanadischen Botschaft in Berlin reiste zum ersten Mal eine kanadische Delegation von zehn Unternehmerinnen nach Deutschland, um Geschäftskontakte aufzubauen und sich mit deutschen Unternehmerinnen auszutauschen. mehr
| Berlin/Brandenburg | MENA

Zu Besuch in der ägyptischen Botschaft

Die Arabische Republik Ägypten zeichnet mit Deutschland eine langjährige Beziehung auf politischer und wirtschaftlicher Ebene aus. Die Arabische Republik Ägypten gehört zu den wichtigsten Handelspartnern Deutschlands in der Region Naher Osten und Nordafrika, der so genannte MENA-Region (Middle East and North Africa). mehr
| Überregional | Women20

Übergabe W20-Communiqué

Claudia Große-Leege und Anja Nordmann vom Deutschen Frauenrat haben das Communiqué an den deutschen Sherpa Prof. Lars-Hendrik Röller Mitte Oktober im Bundeskanzleramt überreicht. mehr
| Internationale Kommission | International

Staffelstabübergabe bei der Internationalen Kommission

Nach sieben Jahren als Vorsitzende hat Ulrike Rohleff die Leitung der Internationalen Kommission in die Hände von Elizabeth Lehnich gelegt, die auf der jährlichen Tagung der Kommission einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt wurde. Unterstützt wird Elizabeth Lehnich dabei von Marie-Claire Weinski und Birgitta von Dresky. mehr
| Internationale Kommission | International | MENA

4. Deutsch-arabisches Frauenforum

Auf dem diesjährigen Deutsch-Arabischen Frauenforum versammelte die EMA wieder rund 200 Unternehmerinnen, Entscheidungsträgerinnen und Multiplikatorinnen aus Deutschland und der arabischen Welt. mehr
| International

Zweites Eurasisches Frauenforum

Das zweite eurasische Frauenforum brachte rund 2.000 Politikerinnen, Unternehmerinnen, Wissenschaftlerinnen und Persönlichkeiten aus 120 Ländern in St. Petersburg zusammen. Ziele des Forums sind neben dem Austausch, auch Empowerment und die Sichtbarkeit von Frauen zu stärken. mehr
| MINT | International | MENA

Mediterranean Women Digital Summit – digitale Transformation im Mittelmeerraum

Unternehmerinnen und Expertinnen aus Marokko, Algerien, Tunesien, Ägypten, Jordanien, Libanon, Türkei und Saudi Arabien, die eine führende Rolle in der digitalen Transformation der Wirtschaften und Gesellschaften ihrer Länder spielen, reisten im September zum ersten „Mediterranean Women Digital Summit“ in Tunis an. mehr