| Mecklenburg-Vorpommern Zurück

Neue Landesverbandsvorsitzende: Iris Tschischke

Andrea Tammling, Iris Tschischke und Wahlleiterin Frau Ley-Möller (v. l., Foto: VdU)

Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern hat eine neue Vorsitzende: Iris Tschischke. Die Unternehmerin löst damit die bisherige Landesverbandsvorsitzende, Andrea Tammling, nach sechs Jahren an der Spitze ab. Die Wahl fand am 10. Juli 2017 statt.

Iris Tschischke ist seit 2001 Mitglied im VdU und war bis zu ihrer Wahl als Landesverbandvorsitzende bereits sechs Jahre im Vorstand für den VdU in der Region tätig. Als Unternehmerin hat sie sich auf den Bereich Pflege spezialisiert und führt seit 2002 als Gesellschafterin die Südhus GmbH, eine Alten- und Pflegeeinrichtung mit Sitz in Rostock.

Die Hauptaufgabe ihrer Amtszeit beim VdU sieht Iris Tschischke darin, den Austausch und das Netzwerken zwischen langjährigen, erfolgreichen Unternehmerinnen und der neuen Gründergeneration in Mecklenburg-Vorpommern zu fördern. Die Veranstaltungen zu politischen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Themen möchte die neue Landesverbandsvorsitzende weiterhin mit Spaß vorantreiben.

Die bisherige Landesverbandsvorsitzende, Andrea Tammling, engagiert sich seit 2006 für den VdU. Die Glas- und Gebäudereinigungsfirma, Dienstleistung Rostock GmbH, führt die Unternehmerin erfolgreich seit 1999 und arbeitet inzwischen mit 120 regional und überregional ansässigen Vertragspartnern aus Mecklenburg-Vorpommern zusammen.