| Westfalen Zurück

Netzwerktreffen in Westfalen

Auf Einladung von Silke Hillebrand lud der VdU Landesverband Westfalen in den „Sauerländer Hof – Destillerie 1113“ ein, um den VdU und die Mitgliedschaft im Weltdachverband FCEM (Les Femmes Chefs d`Entreprises Mondiales) den anwesenden Interessentinnen vorzustellen.

In ihrem Vortrag berichtete Vorstandmitglied Elisabeth Reinsch über die Geschichte, Entwicklung und Aufgaben des VdU – wie die aktive Teilnahme an Wirtschaft, Politik und Gesellschaft – und betonte dabei die Aufgabe der 16 Landesverbände. Der Verband steht für ein Netzwerk von Unternehmerinnen und das seit mehr als 60 Jahren.

„Damit sich der Gedanke des „Netzwerkens“ erweitert und gestärkt wird, dafür engagieren sich viele Unternehmerinnen, die ehrenamtlich den VdU nach außen hin vertreten und stetig in den Regionalen- und Landesverbänden bemüht sind, das Unternehmerinnen-Netzwerk zu vergrößern,“ so die Unternehmerin.