| Überregional Zurück

Glanzvolle Jahresversammlung des VdU in Freiburg

Ein schönes Fest mit spannenden Vorträgen zum Thema Gesundheit, einem großartigen Rahmen-Programm und einer tollen Atmosphäre im idyllischen Freiburg. Erste Bilder von der Jahresversammlung zeigen wir Ihnen hier.

Stimmgewaltig begrüßte der Landesverband Baden 250 Unternehmerinnen aus ganz Deutschland am 29. und 30. Juni anlässlich der VdU-Jahresversammlung im Konzerthaus in Freiburg mit dem Badnerlied. Die Regierungspräsidentin des Bezirks Freiburg, Bärbel Schäfer, eröffnete die Veranstaltung und unterstrich die Bedeutung des Standortes für die Gesundheitswirtschaft.

Die Health Region Freiburg bestimmte auch das Motto der Jahresversammlung: Festakt, Unternehmerinnen-Messe und Workshops widmeten sich Themen rund um E-Health, betriebliches Gesundheitsmanagement, Gendermedizin und der ganz persönlichen Gesundheit der Unternehmerin.

VdU-Präsidentin Stephanie Bschorr berichtete in ihrer mitreißenden Eröffnungsrede des Festaktes zunächst von dem größten Erfolg der Verbandsgeschichte: Die Mandatierung des VdU durch die Bundesregierung zur Ausrichtung des Women20 Dialogprozesses im Rahmen der deutschen G20-Präsidentschaft. Die Bilder des W20Summits mit den zahlreichen prominenten Teilnehmerinnen wie Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Ivanka Trump und Königin Máxima gingen um die Welt.

VdU-Mitglied Regine Sixt und die Gründerin von Mrs.Sporty, Valerie Brönström, gehörten zu den Referentinnen, die die verschiedensten Aspekte rund um das Thema Unternehmen und Gesundheit beleuchteten. Die Gäste des Festaktes verfolgten aber nicht nur interessiert die Vorträge der Referenten, sondern wurden auch selbst aktiv – angeleitet von professionellen Trainerinnen. 

Auch der zweite Tag war gefüllt mit Vorträgen von hochkarätigen Referenten, wie Prof. Lars Feld, Professor für Volkswirtschaftslehre der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der den Mitgliedern der VdU-Wirtschaftskommission und Gästen einen fesselnden und faktenreichen Einblick in die wirtschaftliche Situation Deutschland und Europas gab.

Gastgeberin und Landesverbandsvorsitzende Martina Feierling-Rombach zeigte sich hochzufrieden mit der Veranstaltung: „Wir sind stolz, dass sich die geballte weibliche Wirtschaftskraft hier in  unserem wunderschönen Freiburg versammelt hat, um sich zu wirtschaftspolitischen Themen auszutauschen und einander auf Augenhöhe zu begegnen. Die Jahresversammlung ist ein großer Erfolg und spiegelt die Aufbruchsstimmung wider, die momentan bei uns im Verband herrscht.“