| Thüringen Zurück

Werksführung mit Geschäftsführerin Sandra Köditz

Foto: VdU

Die 32-jährige Geschäftsführerin Sandra Köditz führte die Unternehmerinnen persönlich durch die Werkshallen der SAE Schaltanlagenbau Erfurt, wo Schaltkreise für Produktionsmaschinen, Anlagen und Energieverteiler hergestellt und in die ganze Welt exportiert werden.

Besonders interessant war es für die VdU-Damen zu erfahren, wie der jungen Frau die Führung eines technischen Betriebes gelingt und wie sie den Generationenwechsel erfolgreich gestaltete, als sie mit 26 Jahren die Unternehmensführung vom Vater übernahm. 2016 wurde Sandra Köditz mit dem Emily-Roebling-Preis ausgezeichnet. Was ihr besonders wichtig ist: „Ein konstruktives Miteinander und dass man sich gegenseitig mit Respekt begegnet.“