| Hessen Zurück

Diversity als Chance

Tatjana Trömner-Gelbe (IHK Vize-Präsidentin Wiesbaden), Prof. Dr. Astrid Szebel-Habig, Oberbürgermeister Sven Gerich, Margit Dietz, Julia Richter (BPW) (v. l., Foto: ©pakBPW)

Es war eine Premiere: Gemeinsam luden BPW Wiesbaden (Business Professional Women), VdU Hessen und die IHK Wiesbaden zu einem Symposium in die Landeshauptstadt ein: „Frauen.Leben.Vielfalt.“

Die VdU-Landesvorsitzende Margit Dietz betonte nicht nur die großen Chancen der Vielfalt für Unternehmen. „Diversity löst bei einigen Menschen auch Angst aus“ – dies gelte es zu berücksichtigen. „Mit Mixed-Leadership an die Spitze – kreative Strategien für die Zukunft“, so die Keynote von Prof. Dr. Astrid Szebel-Habig von der Hochschule Aschaffenburg. Hoffnungsvoll zitierte sie aus einer Studie des MITs in Massachusetts, die belegt, dass Frauen die kollektive Intelligenz einer Gruppe erhöhen. In der von Dagmar Döring, VdU-Vorstand Hessen, moderierten Diskussionsrunde wurden Themen der Vielfalt aus unterschiedlicher Sicht beleuchtet. Die Gäste gaben viel Lob und dankten für die Anregungen.