| Wirtschaft Zurück

Arbeitsmarktpolitische Expertise aus der Wissenschaft

Reges Interesse fand die hochkarätig besetzte offene Sitzung der VdU-Wirtschaftskommission bei der diesjährigen Jahresversammlung in Weimar: Professor Holger Bonin vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) präsentierte und diskutierte zentrale wissenschaftliche Erkenntnisse zu den arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen der Zukunft.

In einem faktenreichen Vortrag des Mannheimer Arbeitsmarktforschers informierten sich die rund 30 Teilnehmerinnen über die wirtschaftlichen Zukunftsentwicklungen angesichts Digitalisierung und Zuwanderung. Die Vortragsfolien können hier heruntergeladen werden. Wichtigstes Ergebnis des anschließenden Austausches: Neben notwendigen Flexibilisierungen stehen für die Unternehmerinnen vor allem die ökonomischen Chancen im Mittelpunkt.