Der Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt

„Mehr daraus machen, aus eigener Kraft“, so lautet das Motto unseres Landesverbands. Die Region hat sich zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort gewandelt. Unsere Mitglieder wirken daran mit: Eine Vernetzung untereinander und ein Starkmachen für eine politische Interessenvertretung stehen bei uns im Zentrum. Mit anderen Verbänden zu kooperieren, aber auch die eigenen Kontakte zu nutzen, zu verstärken und zu vernetzen, sind unsere Ziele für ein wirtschaftlich starkes Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Dazu trägt die Vielfalt der Unternehmen in unserem Verband bei. Unsere Region und unser Landesverband haben beachtliche Potentiale, denn ein starker Mittelstand bedeutet eine starke Region.

Mitglied werden

News aus dem Landesverband Sachsen/Sachsen-AnhaltAlle

| Sachsen/Sachsen-Anhalt

Regionalkreis Dresden: Literarisches Osterfrühstück

Zu einem literarischen Osterfrühstück hat der VdU-Regionalkreis Dresden Mitte April Unternehmerinnen ins Café MAX eingeladen. Beate Böker, Bestsellerautorin und Marketing Expertin, hat aus ihrem Italienkrimi „Hochzeitstorte mit Todesfall“ gelesen und Einblicke in ihre spannende Vita und den Weg zur Autorin gegeben. mehr
| Sachsen/Sachsen-Anhalt

Neue Vorsitzende des Regionalkreises Dresden

Am ersten April wurde Cornelia Jahnel einstimmig zur neuen Vorsitzenden des Regionalkreises Dresden gewählt. Sie folgt damit der viele Jahre aktiven Eva Donsbach, die sich beruflich und privat verändert. Frau Jahnel ist seit einigen Jahren sehr aktives Vorstandsmitglied im Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt und wir freuen uns auf die gute Zusammenarbeit mit Ihr. mehr
| Sachsen/Sachsen-Anhalt

Einladung zum Bauernball nach Dessau-Roßlau

Der VdU-Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt hat im März eine Einladung zum Ball des Bauernverband Anhalt e. V. erhalten. Es war eine Ehre, dieser Einladung zu folgen. Der Präsident, Olaf Feuerborn, hat auf eindrucksvolle Art und Weise in seiner Eröffnungsrede auf die großen Herausforderungen in der Landwirtschaft hingewiesen. mehr
| Sachsen/Sachsen-Anhalt

Ines Spanier im Gespräch

In der DDR Mähdrescherfahrerin, heute Firmenchefin: "Einfach mal ausprobieren" lautet die Devise von Ines Spanier, VdU-Landesverbandsvorsitzende Sachsen/Sachsen-Anhalt und Gründerin der farmtex GmbH. Im Gespräch mit der Mitteldeutschen Zeitung gibt sie Einblick in ihren Alltag als Unternehmerin. mehr
| Sachsen/Sachsen-Anhalt

„Alles gar nicht so schlimm mit der Digitalisierung“

Ines Spanier, Geschäftsführerin der farmtex GmbH aus Petersberg in Sachsen-Anhalt machte den Unternehmerinnen von Frauen u(U)nternehmen bei ihrem Vortrag in der IHK Nord Westfalen Mut zum digitalen Wandel und forderte sie auf, die Digitalisierung mit Blick auf die nächsten Generationen nicht zu verpassen. mehr