VdU virtuell

Familienbewusstsein als aktives Risikomanagement - Vereinbarkeit in und nach der Krise
mit Dr. Dagmar Weßler-Poßberg

Termin 20.10.2020 um 16:00 Uhr – 20.10.2020 um 16:30 Uhr
Ort virtuell
Zielgruppe Mitglieder, Interessentinnen
Anmeldung an Anmeldelink folgt

Dr. Dagmar Weßler-Poßberg leitet bei der Prognos AG den Beratungsbereich Gesellschaftspolitik. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Strategie und Programmentwicklung auf Bundes-, Landes- und Kreisebene und in der Wirtschaft. Ihre Beratungsfelder sind politische und betriebliche Rahmenbedingungen unter anderem in den Themenfeldern Vereinbarkeit, Gleichstellung und Diversity.

In Ihrem Webinar erläutert sie, warum familienorientierte Unternehmen in Zeiten großer Veränderungen und Krisen widerstandsfähiger sind, welche drei Merkmale eine familienorientierte Unternehmenskultur auszeichnen und wie das in der Unternehmenspraxis funktioniert.

• Erfahren Sie, welche Tipps die Toolbox Vereinbarkeit und Corona des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ des BMFSFJ bereithält.
• Lernen Sie Praxisbeispiele für Vereinbarkeit als Krisenmanagement kennen.
• Seien Sie neugierig auf den Fortschrittsindex Vereinbarkeit als Messinstrument für Ihre Familienfreundlichkeit.

Wir laden Sie herzlich zu unserem virtuellen Veranstaltungsformat ein, zu dem Sie Ihre Fragen gerne vorab einreichen können oder auch in dem parallellaufenden Chat loswerden können.

Referentin:
Dr. Dagmar Weßler-Poßberg, Themenfeldleitung Gesellschaftspolitik bei Prognos AG
Moderation:
Sonja Ludwig, Kommunikationsberaterin, Hirschen Group
Kosten:
kostenlose Teilnahme

Hinweis:
Bitte prüfen Sie Ihre technischen Voraussetzungen rechtzeitig und wählen Sie sich bereits 5 Minuten vor Beginn ein, damit wir pünktlich starten können.

Abhängig von der Nachfrage und dem Umfang der Fragen werden wir weitere Konferenzen zu diesem Thema anbieten.


Online-Anmeldung



Zurück zur Veranstaltungsliste