Virtueller Table Talk

"Kurzarbeit und Folgen: Auswirkungen auf Urlaub, Elternzeit etc."

Termin 06.08.2020 um 17:30 Uhr – 06.08.2020 um 19:00 Uhr
Ort virtuell
Zielgruppe Mitglieder, Interessentinnen
Anmeldung an mail@ra-voswinkel.de
Um Anmeldung wird gebeten bis zum 04.08.2020 um 17:00 Uhr

Die Corona-Krise hat viele Unternehmerinnen zur schnellen Einführung von Kurzarbeit gezwungen. Vielen Unternehmerinnen haben auf die Einschränkungen der wirtschaftlichen Betätigungsmöglichkeiten rasch reagieren können, müssen sich nun aber u.U. sogar für viele Monate und zumindest für einen Teil ihrer Mitarbeiter*innen auf verringerte Beschäftigungs- und Vergütungsmöglichkeiten einstellen. Für die Prüfung der Konsequenzen von Kurzarbeit war oft noch kein Raum. Anke Voswinkel wird als Fachanwältin für Arbeitsrecht die wichtigsten Punkte darstellen, die nach Einführung von Kurzarbeit zu beachten sind, z.B. zu Fragen wie: Welche Ansprüche auf Urlaub haben die Mitarbeiter und wie ist Urlaub zu vergüten? Kann ich schwangere Mitarbeiterinnen noch einsetzen und wenn ja, wie? Wenn nein, welche Vergütungsansprüche haben Schwangere bei Beschäftigungsverboten? Kann ich bei Kurzarbeit noch Mitarbeiter kündigen und welche Voraussetzungen sind ggf. zu beachten? Kann ich während der Kurzarbeit neue Mitarbeiter*innen einstellen? Anschließend an den input wollen wir uns ausführlich Zeit für die Besprechung Ihrer Fragen zu dem Thema nehmen. Auch Fragen, wie evtl. mit Sonderzahlungen umzugehen ist, mit veränderten Anforderungen an die Arbeitsplätze oder mit hoher Arbeitslast trotz wenigen Aufträgen können zur Sprache kommen. Nutzen Sie die Chance, Ihre Fragen schon vorab bis spätestens Dienstag, den 04.08.2020 an Anke Voswinkel unter mail@ra-voswinkel.de zu senden.


Zurück zur Veranstaltungsliste