VdU-Umfragen

Die Auswirkungen des Coronavirus auf die deutsche Wirtschaft sind deutlich spürbar. Veranstaltungen, Reisen und Messen werden abgesagt sowie Mitarbeiter*innen ins Home Office oder gar in die Quarantäne geschickt. Mit unseren Befragungen möchten wir herausfinden, inwiefern Unternehmerinnen wirtschaftlich betroffen sind und welche Hilfen sie seitens des Staates erwarten.

UmfragenAlle

| Corona | Umfrage

VdU-Umfrage vom 20.04.2020

Die vierte Unternehmerinnenumfrage zeigt: Viele kleine und mittelständische Unternehmen stehen absehbar vor dem Aus. Die Situation der Unternehmerinnen in der Corona-Krise verschärft sich zusehends. Große Sorge bereitet den Unternehmerinnen die geringe Unterstützung für Familien bei der Kinderbetreuung in der Corona-Krise. mehr
| Umfrage | Corona

VdU-Umfrage vom 31.03.2020

Die aktuelle Mitgliederbefragung des VdU vom 31. März 2020 zeigt, dass die Unternehmerinnen trotz massiver Auftragsausfälle nicht aufgeben und mit voller Energie daran arbeiten, ihre Unternehmen und die Arbeitsplätze zu erhalten. Für 90 Prozent der VdU-Unternehmerinnen kommt die Anmeldung der Insolvenz nicht in Frage. mehr
| Corona | Umfrage

VdU-Umfrage vom 16.03.2020

Für Selbständige, Freiberufler, kleine und mittlere Unternehmen drängt die Zeit. Noch vor 10 Tagen waren von den Auswirkungen der Corona-Pandemie nur rund die Hälfte der VdU-Unternehmerinnen betroffen. Die erneute Mitgliederbefragung vom 16. März 2020 zeigt, dass mittlerweile rund 90 Prozent der Unternehmerinnen die Auswirkungen spüren, und zwar in einem deutlich stärkeren Maße. mehr
| Umfrage | Corona

VdU-Umfrage vom 06.03.2020

45 Prozent der VdU-Unternehmerinnen sind bereits unmittelbar von den Auswirkungen des Coronavirus betroffen. Das zeigt unsere Umfrage zur wirtschaftlichen Situation vom 06. März 2020, die unter mehr als 300 Unternehmen aller Größen und Branchen durchgeführt wurde. mehr