Mutmacherinnen

Unternehmerinnen zeigen in der Krise ihre Stärke. Sie schaffen Angebote, bieten solidarisch Unterstützung an und lösen Probleme. Wir zeigen hier Beispiele von VdU-Unternehmerinnen, die schnell und unkonventionell handeln. Sie sind echte Mutmacherinnen in einer schwierigen Zeit. Wir freuen uns auf mehr Vorbilder – erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

MutmacherinnenAlle

| Mutmacherinnen

Melanie Bauer: „Wir unterstützen den Mode-Einzelhandel dabei digitaler zu werden.“

Melanie Bauer gründete ihre Mode-Vertriebsagentur Melagence 2013 in Berlin. Mit ihrem Team vertritt sie internationale Brands wie Mara Hoffman, House of Dagmar, Christian Wijnants oder Vivetta und wählt ihre Labels mit viel Herzblut und Leidenschaft. Als Mitte März der Einzelhandel schließen musste, fand sie sich als Mittlerin zwischen den Betroffenen in der Branche – für Designer*innen, Läden und Kund*innen stand alles still, die Einnahmen brachen komplett weg. mehr
| Mutmacherinnen

Susanne Hyna: "Mut zur Fortbestehensprognose in Zeiten von Corona, Gemeinsam unterstützen"

Im Kontext der Insolvenzantragspflichten in Zeiten von Corona (COVInsAG) wird es erforderlich, dass immer mehr Banken und Kapitalgeber als Voraussetzung zur weiteren Begleitung der Unternehmen von diesen eine Bescheinigung nach § 1 COVInsAG verlangen (werden). Susanne Hyna bietet ihre fachliche Hilfestellung allen VdU-Mitgliedern an. mehr
| Mutmacherinnen

Annette Elias: "Selbst in solchen Krisen schaffen wir Unternehmerinnen schnelle Lösungen. Wenn nicht wir, wer dann?"

Annette Elias gründete vor fünf Jahren die Interim Profis GmbH. Mit ihrer „Mädelsbude“ von zehn Mitarbeiterinnen vermittelt sie freiberufliche Interim Manager*innen für Krisensituationen in den deutschen Mittelstand. Statt der geplanten Jubiläumsparty mit 150 Gästen war auch bei ihr plötzlich reines Krisenmanagement angesagt. mehr
| Mutmacherinnen

Lenka Kellermann: "Wir führen eine Befragung zu den Herausforderungen für die Ärzt*innen und Krebspatient*innen durch die COVID-Pandemie durch."

Die Ergebnisse werden laufend zur Orientierung und Hilfestellung in sozialen Netzwerken veröffentlicht. VdU-Mitglied Lenka Kellermann (Dipl. Volkswirtin) ist Inhaberin und Geschäftsführerin der OncologyInformationService O.I.s). Sie entwickelt und betreut schwerpunktmäßig Projekte auf dem Gebiet klinisch-epidemiologischer Analysen. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie spontan eine Befragung zu den Herausforderungen für Ärzt*innen und Krebspatient*innen durch die COVID-Pandemie initiiert und finanziert. mehr
| Mutmacherinnen

Kathrin Contzen: "Anonym und kostenlos sprechen wir mit Menschen über ihre Ängste und Probleme in der Corona-Krise."

VdU-Mitglied Kathrin Contzen hat ein offenes Ohr für Menschen in der Corona-Krise. Sie arbeitet als Coach in Hamburg und zeichnet sich für die Koordination der großen stern-Seelsorge verantwortlich. Das Hilfsprojekt mit über 30 Therapeut*innen, Coaches und Psychiater*innen dient dazu über Ängste und familiäre Probleme in Zeiten von Corona zu sprechen. Das Angebot ist unkompliziert, anonym und kostenlos. mehr