• Verkleinern
  • Normal
  • Vergrössern

Aktuelle Grösse: 75%

Termine

Die 8 der Wege. Kunst in Beijing - Ausstellung in Berlin vom 30. April bis 13. Juli 2014


Gruppenausstellung mit chinesischen zeitgenössischen Künstlern anlässlich der 20jährigen Städtepartnerschaft von Berlin und Peking

 

Information

 

 

Africa Finance & Investment Forum 2014 in Köln vom 4. bis 5. Juni 2014

 

Das Africa Finance & Investment Forum (AFIF) ist eine jährliche Veranstaltung im Rahmen von EMRC, die darauf zielt, den privaten Sektor in Afrika zu unterstützen, indem Unternehmen und Investitionen besonders gefördert werden.

 

Nähere Informationen und Anmeldung unter http://www.emrc.be

 

 

Global Summit of Women in Paris 5. bis 7. Juni 2014

 

Der Global Summit of Women ist das erste Wirtschafts- und Geschäftsforum für international tätige Unternehmerinnen seit 24 Jahren und steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Women: Redesigning Economies, Societies"

 

Weitere Informationen unter http://globewomen.org/globalsummit/

 

 

25. Afrika-Kreis Bayern: Bergbau in Afrika in Schrobenhausen am 5.Juni 2014


Geschäftschancen für deutsche Unternehmen?!
Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft, die Bauer AG und die Mitglieder des Afrika-Kreis Bayern laden Sie am Donnerstag, den 5. Juni 2014 herzlich zur Jubiläumsveranstaltung – dem 25. Afrika-Kreis Bayern – von 17:00 bis 19:00 Uhr mit anschließendem Empfang bei der Bauer AG, Bauer-Straße 1, 86529 Schrobenhausen ein.
Das Thema „Bergbau in Afrika – Geschäftschancen für deutsche Unternehmen“ diskutieren u.a. Experten der AMG Mining AG, der Bauer AG sowie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR). Auch Herr Professor Bauer, Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, wird einen aktiven Beitrag leisten.


Weitere Informationen

Programm

 

 

IHK-Mittelmeerwirtschaftskonferenz am Bodensee, Lindau, am 5. Juni 2014


Die Mittelmeeranrainerstaaten und ihre Bürger befinden sich in einer Region, die durch das Mittelmeer nicht getrennt, sondern traditionell durch Handel und Austausch verbunden ist. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die IHK Schwaben am 5. Juni 2014 eine Mittelmeerwirtschaftskonferenz in Lindau am Bodensee.

Weitere Informationen

 

 

German Malaysian Roundtable (GMRT) am 5. Juni 2014 in Düsseldorf


Der German Malaysian Roundtable (GMRT) ist eine Plattform für Unternehmen, Dienstleister, Berater, Regierungs- und Verbandsvertreter sowie Vertreter aus Wissenschaft und Forschung, die einen Bezug zu Malaysia haben oder diesen Bezug gern herstellen möchten. Der GMRT bietet den Teilnehmern in einem informellen Rahmen den Zugang zu interessanten Vorträgen sowie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

 

Weitere Informationen und Programm

 

 

African Economic Outlook 2014 am 6. Juni in Berlin

 

The African Economic Outlook (AEO) 2014 presents the current state of economic and social development in Africa and projects the outlook for the coming two years. For the first time it provides comprehensive and comparable data and analyses for all 54 African countries.

 

Weitere Informationen

 

Polnische Frauen in Wirtschaft und Kultur am 12. Juni 2014 in Berlin

theaterSCHALL - Begegnungen mit Theaterchansons aus Polen - Spotkania z Piosenką Aktorską
Donnerstag, 12. Juni 2014 – Marta Bizoń „Neapol / Neapel”
Moderation, Übersetzung: Celina Muza
Ort: Grüner Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (U2)
Einlass: 19:00 Uhr. Konzert: 20:00 Uhr.
Eintritt frei. Anmeldung erforderlich: info@pol-in.eu

 

Postkarte

Weitere Informationen

 

 

Counting Women In - The Contracts am 12. Juni 2014 in London

 

Women in Public Policy in association with The Royal Bank of Scotland and WEConnect International
Could the Supplier Diversity Code work for UK women owned businesses?

 

Weitere Informationen

 

Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen in Japan am 12. Juni 2014 in Düsseldorf

 

Das Ziel der Veranstaltung ist es, Unternehmen die für einen erfolgreichen Einstieg in diesen Markt notwendigen fachbezogenen Informationen zur Verfügung zu stellen und Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen auf den konkreten Markteinstieg bzw. das Auslandsengagement ihres Unternehmens vorzubereiten. Dazu werden ziellandspezifische sowie branchen- und themenspezifische Informationen über Japan zur Verfügung gestellt. Besonderer Fokus liegt dabei auf den Marktzugangs- und Absatzmöglichkeiten deutscher Unternehmen der Bereiche
- IT-Sicherheit
- Katastrophenschutz
- Schutz vor kritischer Infrastruktur
- home security

 

Weitere Informationen
 

 

AHK-Geschäftsreise: Erneuerbare Energien in Gebäuden vom 16. bis 19. Juni in Sofia/Bulgarien


Die Reise richtet sich an Unternehmen im Bereich Erneuerbare Energien in Gebäuden. Geplant ist eine Konferenzveranstaltung am 17. Juni, die restliche Zeit ist für individuelle Gespräche reserviert.

 

Weitere Informationen

 

Kooperationsbörse: Lebensmittelverarbeitung für Russland und Deutschland am 17. Juni 2014 in Düsseldorf


Im Rahmen eines Managerfortbildungsprogramms reisen 22 Führungskräfte der Lebensmittel verarbeitenden Industrie aus allen Teilen Russlands nach Deutschland, um Geschäftskontakte zu knüpfen.
Auf der Suche nach potenziellen Geschäftspartnern interessieren sich die Manager für deutsche Technologien (Maschinen zur Reinigung, Verarbeitung und Verpackung von Rohstoffen und Lebensmitteln), den Import von deutschen Waren und den Verkauf ihrer eigenen Produkte.

 

Weitere Informationen

 

Deutsch-Chinesisches Wirtschaftsforum in Nordrhein-Westfalen am 18. Juni 2014 in Köln

 

Das Programm des Wirtschaftsforums ist hochkarätig besetzt: Für den Einführungsvortrag konnte der China-Experte Prof. Eberhard Sandschneider, Direktor des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) und Professor an der Freien Universität Berlin, gewonnen werden. Zudem werden nordrhein-westfälische Unternehmensvertreter sowie chinesische Investoren in Nordrhein-Westfalen zu den Themen "Außenhandel" und "Investitionen" diskutieren. Beiträge des NRW-Wirtschaftsministers Garrelt Duin und des Vorsitzenden der Kommission für Reform und Entwicklung der Provinz Shanxi, Wang Fu, runden die Veranstaltung ab.

 

Weitere Informationen

 

 

Deutsch-Niederländisches Unternehmerforum bei der Bayer AG am 18. Juni in Leverkusen

 

Die DNHK und Bayer öffnen die Pforten des BayKomm in Leverkusen für diese exzellent besetzte Diskussions- und Netzwerkveranstaltung. Unter den Sprechern ist auch Bayer-Vorsitzender Marijn Dekkers. Diskutieren Sie mit zu Fragen der Innovations- und Standortpolitik im Allgemeinen, der Zukunft des Chemie- und Life-Science- Sektors im Speziellen und zu Möglichkeiten deutschniederländischer  Zusammenarbeit.

 

Weitere Informationen

 

 

 

Deutsch-Tunesisches Wirtschaftsforum am 19. Juni in Berlin

 

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, wird dieses Forum gemeinsam mit Premierminister Jomäa eröffnen. Der tunesische Premierminister wird über aktuelle Entwicklungen in seinem Land, Möglichkeiten und Perspektiven der deutsch-tunesischen Zusammenarbeit, insbesondere über die Pläne seiner Regierung zur weiteren Verbesserung des Investitionsklimas, sprechen. Zum Abschluss der Veranstaltung besteht im Rahmen eines Imbisses die Möglichkeit zum Austausch mit der tunesischen Delegation.


Das BMWi lädt die interessierten Wirtschaftsverbände, Unternehmen und Stiftungen zur Teilnahme ein. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Weitere Informationen

 

 

Geschäftsmöglichkeiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten am 23. Juni in Düsseldorf

 

Die Vereinigen Arabischen Emirate verfügen weltweit über die sechstgrößten Öl- und siebtgrößten Gasreserven. Mit einem Pro-Kopf-Einkommen von rund 44.000 USD, stabilen wirtschaftlichen Wachstumsraten und einem internationalen Anlagevermögen von mehreren hundert Milliarden Euro gehört die Föderation der sieben Emirate zu den reichsten Staaten und finanzkräftigsten Investoren weltweit. Mit deutschen Ausfuhren in Höhe von knapp 10 Mrd. Euro in 2013 stellten die VAE den größten Absatzmarkt in der gesamten arabischen Welt dar.

 

Weitere Informationen

 

 

German-Nigerian Business and Investment Day am 23. Juni in Frankfurt

 

Programm

 

 

13. Internationale IHK-Begegnungswoche Ostwestfalen meets Brazil 23. bis 26. Juni in Bielefeld

 

Weitere Informationen und Programm

 

 

Besteuerung deutscher Unternehmen in Polen am 25. Juni 2014 in Düsseldorf


Kurzprogramm:
I. Polnische Filiale oder Tochtergesellschaft eines deutschen Unternehmens – deutsche Perspektive (zum Vergleich)
II. Steuerliche Strafen in Polen
III. Steuerliches Verwaltungs- und Gerichtsverfahren
IV. Ertragsteuerliche Aspekte
V. Umsatzsteuerliche Aspekte
VI. Andere Steuern
VII. Nichtbeachtung der statistischen Meldepflichten

 

Weitere Informationen

 

The German-African Business Dinner 2014 am 25. Juni 2014 in Berlin


Festliches Business-Dinner des Afrika-Vereins in Kooperation mit der Gruppe der Afrikanischen Botschafter in Deutschland.

Weitere Informationen

 

 

The German-African Business Day am 26. Juni 2014 in Berlin

 

„Wenn wir uns am Bild der Massenmedien orientieren lernen wir heute alles darüber, wie Afrikaner sterben, aber nichts darüber wie sie leben.“ – zitierte Bundespräsident a.D. Prof. Dr. Horst Köhler anlässlich seiner Rede zum Afrika-Tag im März 2014.


Weitere Informationen

 

 

Saudi-Arabien: Terminierte Einzelgespräche am 30. Juni in Bielefeld

 

900 Milliarden US-Dollar will Saudi-Arabien bis 2020 in den Ausbau seiner Infrastruktur investieren. Großprojekte werden geplant und Aufträge vergeben. Auch der deutsche Mittelstand kann hier als Teil eines Ganzen punkten.

Herr Andreas Hergenröther, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Riad, für Einzelgespräche in der IHK in Bielefeld zur Verfügung. Der Marktexperte geht gezielt auf Ihre individuellen Anliegen ein. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem professionellen und kompetenten Austausch.

 

Weitere Informationen

 

 

Berufsbildungsexport (Entwicklungs- und Schwellenländer) am 4. Juli in Potsdam

 

Berufliche Bildung ist aktuell ein deutscher „Exportschlager“, der nicht nur in der Europäischen Union und den USA gefragt ist, sondern auch, und dies schon seit Jahrzehnten, in Entwicklungs- und Schwellenländern. In der Regel geht es darum, Elemente des dualen Systems bzw. deutsche Aus- und Weiterbildungsstandards in die Bildungssysteme der jeweiligen Gastländer, angepasst, zu übertragen.

 

Weitere Informationen I

Weitere Informationen II

 

Internationale Messe Angola - FILDA vom 15. bis 20. Juli in Luanda/Angola

 

Firmengemeinschaftsausstellung der Bundesrepublik Deutschland


Weitere Informationen

 

 

Praxisseminar: Investieren in Afrika am 17. und 18. Juli in Frankfurt/Main

 

„Investieren in Afrika“ heißt das Seminarangebot der Management Forum Starnberg GmbH. Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft ist Partner des Seminars, das am 17. und 18. Juli 2014 in Frankfurt am Main und am 22. und 23. September 2014 in Starnberg stattfindet. An den beiden Seminartagen werden so unterschiedliche Themen wie „Der erfolgreiche Markteinstieg“, „Unternehmensgründung“, „Recht und Steuern für deutsche Investoren in Afrika“ und auch „Finanzierungsmodelle“ behandelt.

Weitere Informationen
 

Unternehmerinnenreise des VdU-Landesverbands Westfalen nach Stockholm/Schweden vom 21. bis 24. August 2014

 

Die königliche Ostseemetropole Stockholm breitet sich über 14 unterschiedliche große Inseln aus. 30 Prozent der Stockholmer Fläche sind Wasser. Nicht nur die Lage auf den Inseln, die als Schären bezeichnet werden, macht Stockholm sehenswert. Es ist das Zusammenspiel aus überaus reizvoller Architektur, lebendigen Einkaufsstraßen und reichlich Grün, das die Stadt so charmant macht. Die Hauptstadt ist außerdem Sitz von Parlament und Regierung und auch Finanz- und Wirtschaftszentrum. Auf unserer Unternehmerinnen-Reise stehen u.a. Treffen mit der AHK, der Friedrich-Ebert-Stiftung sowie Unternehmerinnen und Managerinnen auf dem Business-Programm. Natürlich bleibt ausreichend Zeit für Kunst und Kultur.

 

Weitere Informationen

 

Unternehmerreise nach Mexiko vom 31. August bis 6. September 2014 - Schwerpunkt Automotive

 

Die mexikanische Automobilindustrie befindet sich gegenwärtig in einem äußerst starken Wachstum. Grundlage hierfür sind zahlreiche aktuelle sowie geplante Investitionen mit einem Volumen von mehreren Milliarden US-Dollar zahlreicher OEMs und Zulieferunternehmen.

 

Weitere Informationen

Programm und Anmeldung

 

 

Kompetenztraining Nordafrika am 10. September 2014 in Berlin

 

Doing Business in... Kompetenztraining Nordafrika
Die Regionen Nordafrika und Mittlerer Osten erholen sich nach der Krise des letzten Jahres in erstaunlichem Tempo. Der Internationale Währungsfond prognostiziert aktuell ein substantielles Wirtschaftswachstum von 4,5 Prozent. Damit wächst die Attraktivität der Region auch für deutsche Unternehmen.


Weitere Informationen

 

 

8. IHK-Außenwirtschaftstag NRW am 11. September 2014 in Köln

 

Nordrhein-Westfalens größte Veranstaltung zur Außenwirtschaft geht in die achte Runde: Der 8. IHK-Außenwirtschaftstag NRW wird am 11. September 2014 federführend von der IHK Köln in Zusammenarbeit mit den IHKs in NRW durchgeführt.
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Unternehmen aus NRW, die im internationalen Geschäft tätig sind oder sein wollen. Mehr als 50 Vertreter der deutschen Auslandshandelskammern stehen als Ansprechpartner für individuelle Gespräche zur Verfügung.


Weitere Informationen


 

FCEM-Weltkongress in Taiwan vom 21.-24. September 2014

 

Invitation to 62nd FCEM World Congress in Taiwan


Dear Sister Entrepreneurs,


It is my pleasure to extend a warm invitation to you to come to our beautiful country of Taiwan, and to join us in the upcoming 62nd World Congress of FCEM. From September 21 to 24 this year, we have prepared programs rich of networking opportunities, inspiring speeches, as well as activities that will entertain you during your stay.
The theme for the World Congress is “Gateway to Asia”. Given Taiwan’s geographic location and shared culture with countries such as China, Japan, Korean, Indonesia, Hong Kong, Singapore, Malaysia, and other countries, and also with the vast presence of Taiwanese enterprises in these countries, it is obvious that Taiwan is the “Gateway” to Asia.
TWEA(Taiwanese Women’s Entrepreneurs Association)is delighted to be the host this year. We aim to provide our sister entrepreneurs with information and opportunities to expand their business in Asia.


All information concerning the 62nd World Congress of FCEM can be found in the following web site︰
http://www.fcem-taiwan2014.com
You are cordially invited with your members and international partners, to widely distribute this information and also to join the 62nd World Congress of FCEM.
Enclosed with Registration Form, Agenda and Invitation Letter.
 

Einladung FCEM

Programm FCEM

Anmeldung FCEM

 

Sincerely,
May Lu
President
Taiwanese Women’s Entrepreneurs Association

 

 

Unternehmerreise nach Indonesien vom 11. bis 19. Oktober - Jakarta / Indonesien

Mit rund 250 Millionen Einwohnern liegt Indonesien auf Rang vier der bevšölkerungsreichsten Staaten der Welt. Die Wirtschaftsleistung rangiert bei einem Bruttoinlandsprodukt von 867 Milliarden US-Dollar noch vor den Niederlanden und der TüŸrkei auf Position 16 der Weltrangliste. Innerhalb der näŠchsten zehn bis 15 Jahre wird ein Anstieg im weltweiten Ranking unter die Top Ten erwartet.

 

Weitere Informationen

 

 

1. Deutsch-Afrikanisches Gesundheitsforum am 23. Oktober in Berlin

 

Die afrikanische Mittelschicht wächst, die Wirtschaft verzeichnet Wachstumsraten von durchschnittlich 5 Prozent, gleichzeitig muss die Gesundheitsinfrastruktur enorm ausgebaut werden – Treiber für den afrikanischen Gesundheitsmarkt gibt es viele. So wird in zahlreichen afrikanischen Ländern ein Investitionsschub erwartet: von staatlicher und privater Seite. Die deutsche Gesundheitswirtschaft engagiert sich bisher noch verhalten auf dem Kontinent. Dies sollte sich nun ändern – denn weiterer wirtschaftlicher Aufschwung funktioniert nur mit gesunden Menschen.

 

Weitere Informationen
 

Und unter: www.healthafrica.de
 

 

Unternehmerreise nach Ghana vom 4. bis 6. November - Accra / Ghana

 

Die EnergieAgentur.NRW und NRW.International organisieren vom 4. bis zum 6. November 2014 erneut eine Unternehmerreise nach Ghana zur West African Clean Energy & Environment Conference (WACEE), der fŸührenden Messe im Umwelt- und Energiebereich in Westafrika. Parallel findet eine Konferenz mit zahlreichen interessanten FachvorträŠgen statt.

 

Weitere Informationen

 

 

Asien-Pazifik-Konferenz vom 20. bis 22. November in Ho Chi Minh Stadt / Vietnam

 

The Asia-Pacific Conference of German Business has been a platform for the exchange of ideas among companies and decision makers from all over Asia-Pacific and Germany since 1986. Vietnam will be the next venue of the 14th Asia-Pacific Conference of German Business (APK). Under the slogan “Understanding Trends and Perspectives”, the conference, attracting both political and business leaders region, provides a key forum for ongoing partner-ship-based dialogue between Germany and the countries of the Asia-Pacific region. Once again it will focus on future-oriented economic sectors that hold potential for expanded cooperation between Germany and its Asia-Pacific partners, so that both sides can work together to identify and develop solutions to future challenges.

 

Weitere Informationen: www.asiapacificconference.com